Dies ist eine Testversion der Website. Bitte melden Sie Fehler und Änderungsvorschläge an die Abteilungsleitung oder den Webmaster.
Dies ist eine Testversion der Website. Bitte melden Sie Fehler und Änderungsvorschläge an die Abteilungsleitung oder den Webmaster.

SCO III mit großen Erwartungen vor dem Spiel gegen SV Prittriching

Das ‚Weikertshofener Fußballwochenende beginnt wieder mit einem Spiel unserer 3.Mannschaft. Wir begrüßen Sie dazu recht herzlich, ebenso unsere Gäste aus dem Landkreis Landsberg, die mitgereisten Fans und den eingeteilten SR, Herrn Chrisowalandis Kofidis (RW Überacker).

Apropos Überacker! Unser Team brachte den Tabellenführer am vergangenen Sonntag an den Rand einer Niederlage und erspielte sich einen verdienten Punkt und machte den TSV Türkenfeld (2:1-Sieg bei der SpVgg Wildenroth) zum Tabellenführer. Bei der Durchsicht der Mannschaftsaufstellung und der Ersatzbank hat man gesehen, daß ein Team auf dem Rasen stand, mit Martin „Icke“ im Tor als Rückhalt und so gehen wir heute mit großen Erwartungen in des Spiel gegen die Zweitvertretung des SV Prittriching.

Auch das ist ein Spiel, in dem wir Punkten wollen und können, akribisch wie ein „Eichhörnchen“ Punkt für Punkt holen, um dem Ziel Klassenerhalt in der A-Klasse Schritt für Schritt näher zu kommen. Unsere Gäste stehen mit 7 Punkten nur knapp hinter uns – damit ist „Verlieren verboten!“ Dominik Bock entwickelt sich zum Torgarant, Luis Huber und natürlich Flo Kiser mit seinem ASS Alex Lampl wissen das junge Team zu führen und so ergibt sich eine gesunde Mischung, die durchaus Freude beim Zuschauen entwickeln kann.

Der SV wird geführt vom Teammanager Werner Winterholler, den „Eingefleischten“ unter uns als Schiedsrichter bekannt – er blickt auf mehr als 30 Jahre SR-Erfahrung zurück! Die „Erstvertretung“ konnte wie unsere heutiger Gegner jeweils den Aufstieg in die nächssthöhere Liga feiern – Kreisklasse 4 – hier hat man mit einem 6:1 Sieg gegen den FSV Eching bei 10 Punkten den 8.Tabellenplatz inne.

Bei einem Sieg steht wohl wieder abends das „Fässchen“ bereit – hoffentlich kann es aufgefahren werden und mundet hervorragend – dies als Einstieg zu unserem Weikertshofener – Wies’n Auftakt am darauffolgenden Samstag ab 12.00 Uhr auf der Terasse unseres Vereinsheimes.