SCO verliert 0:1 gegen Neuried – Trainer Bayer: „Dieses Mal bin ich sauer“

SCO – TSV Neuried 0:1 (0:0)

Der SC Oberweikertshofen verlor zuhause nach einem Freistoß gegen Neuried. SCO-Trainer Günter Bayer hadert nach der Niederlage mit seiner Mannschaft.

Seltene Töne von Günter Bayer, dem Trainer des SC Oberweikertshofen, nach der 0:1 (0:0)-Niederlage seiner Elf gegen Neuried. „Normalerweise stelle ich mich immer schützend vor die Spieler“, sagte er. „Aber dieses Mal bin ich sauer.“ Grund war das Zustandekommen des Gegentors: Wie schon beim 1:1 gegen Großhadern kostete eine Standardsituation die Weikertshofener wichtige Punkte.

Das Paradoxe dabei: Sonst hatte Bayer nur wenige Kritikpunkte. Den Auftritt seiner Truppe bezeichnete er gar als „das mit Abstand beste Heimspiel in dieser Saison“ – womit er nicht unrecht hat. Die SCO-Kicker zeigten viel Spielfreude und schöne Kombinationen. Nur vergaßen sie – wie schon gegen Großhadern – das Wichtigste beim Fußballspielen: das Toreschießen.

„Es ist bitter“, sagt Bayer. „Zuhause fehlt uns einfach die Konsequenz im Abschluss.“ Möglichkeiten, um in Führung zu gehen, gab es zuhauf. Aber entweder ergingen sich die SCO’ler in unnötigen Dribblings, statt einfach mal aufs Tor zu schießen, zielten neben das Gehäuse oder hatten einfach Pech. So wie Maximilian Schuch, dessen Freistoß in der ersten Halbzeit die Latte touchierte.

Für Aufregung sorgte außerdem ein Pfiff des insgesamt sehr unsicheren Schiedsrichters Johannes Wagner. Nach einem Pressschlag landete das Leder vor den Füßen von Marwane Gobitaka. Dessen Schuss ins verwaiste Neurieder Tor verwehrte Wagner aber die Anerkennung. Er hatte die Szene zuvor als Foul gewertet – vielleicht auch eine Konzessionsentscheidung, nachdem er sich kurz zuvor auf der anderen Seite einen ähnlich strittigen Pfiff geleistet hatte, der Neuried die Führung kostete.

Am Ende war es aber nicht der Schiedsrichter, der die Partie entschied. „Wir müssen einfach einen Punkt mitnehmen“, sagt Bayer. Dass das nicht gelang, lag an einem Stellungsfehler bei einem Freistoß. Was den Coach sauer machte: „Ich hatte das im Training noch angesprochen.“

11