Dies ist eine Testversion der Website. Bitte melden Sie Fehler und Änderungsvorschläge an die Abteilungsleitung oder den Webmaster.
Dies ist eine Testversion der Website. Bitte melden Sie Fehler und Änderungsvorschläge an die Abteilungsleitung oder den Webmaster.

D1 siegt in Gilching. „Erstklassige Mannschaftsleistung“

D1: TSV Gilching – (SG) SC Oberweikertshofen 2:5 (0:2)

Da unsere Mannschaft noch das Pokalspiel vom Dienstag in den Beinen hatte, merkte man keinem unserer Spieler/ in an. Der Weg zum Platz war so lang, dass ein großes Aufwärmen fast unnötig war. Gilching mit dem Anstoß und das zweite Ligaspiel war im Gange.

Oberweikertshofen sofort überlastig mit Zug auf das Gilchinger Tor. Den ersten Gilchinger Angriff konnten wir über Emil, auf Philipp zurückschlagen. Lange Flanke auf Luis. Der war nur mm zu spät. Die Gilchinger nicht umsonst in der Kreisklasse wieder im Angriff. Unglaublich ruhig und souverän empfing Felix diesen Angriff und peitschte den Ball wieder nach vorne. Erstklassiges Hereinspiel unserer Nummer 9 in die Box der Gilchinger, Luis zog ab, gehalten, Nachschuss mit rechts…TOOOOOOOR für unsere SG.

Gilching im Sperrfeuer unserer Mannschaft, kam kaum ins Spiel. Wieder astreiner Spielaufbau über Johannes auf Raffi, der ließ einen Strich als Schuss auf das Tor des TSV stehen. Der Gilchinger Keeper parierte in den Strafraum, wo Philipp nachsetzte und zum 0:2 erhöhen konnte. Die TSV´ler rappelten sich nochmals auf. Emil mit leichten Problemen auf seiner Seite bekam von einem überragenden Johannes zuverlässige Hilfe und gemeinschaftlich konnten sie die Angriffe behaupten. Auch Ina konnte wieder einige Möglichkeiten durch ihr exzellentes Stellungsspiel verhindern.

Halbzeit: 0:2

Die blendende Sonne ließ Gilching wieder ins Spiel kommen. Raffi geblendet sah seine Mitspieler und die Gegner nicht früh genug und eben diese verkürzten auf 1:2. Anstoß unserer Mannschaft mit exzellentem Pass auf Philipp. Der nahm seine gesamte Geschwindigkeit mit vor das Tor der TSV´ler zum 1:3. Ein unglaublich wichtiger Treffer in dieser Phase des Spiels. Es war nicht so, dass Gilching schlecht spielte, im Gegenteil. Das Spiel verlor keine Sekunde an Spannung! Aber unsere Abwehrkette war einfach wacher und wir spielten intelligenter von hinten heraus. Felix zum wiederholten Male mit fulminanten Spielaufbau auf den nach vorne katapultierenden Philipp, unsere pfeilschnelle Nummer 11 ballerte uns zu einer beruhigenden 1:4 Führung.

Die SG in voller Spiellaune wieder im systematischen Aufbau über Maxi und Bene auf Emil. Der hatte Zeit und schlug den Ball auf den lauernden Valentin. Vali stieg zum Kopfball hoch und köpfte das 1:5. Um das Mittelfeld zu beruhigen, musste Dennis kommen. Mit der Abschirmung des Balles zerstörte er den aufflammenden Spielfluss der Gilchinger. Gilching warf nochmal alles rein und erzwang einen Strafstoß. Der TSV verkürzt auf 2:5. Ein letzter Vorstoß unseres Trupps. Vali ballerte gegen Ende der Partie die Latte der Gilchinger krumm…der Abpraller kam zu Jonas. Er netzte auch ein…aber leider entschied Schiedsrichter Benjamin Oswald auf Abseits. Der Schiedsrichter pfiff ein sehr faires Ligaspiel mit einem Endstand von 2:5 ab.

Unserer mitgereisten Fans konnten heute eine erstklassige und solide Mannschaftsleistung bewundern.

Als nächster Gegner ist bei uns der SC Wessling zu Gast!! Für das Spiel gegen den Tabellen-Ersten hoffen wir auf redlichen Support unserer Fans!!!! Nehmt euch Zeit und feuert uns in diesem wichtigen Spiel mit an!!!!

Unserer Torschützen: 3x Philipp K., 1x Valentin S., 1x Luis T.