Derbyzeit – Auswärtsspiel in Mammendorf

E2: SV Mammendorf – SC Oberweikertshofen 1:1

Das Team war heute von der ersten Sekunde an konzentriert bei der Sache und ging motiviert in die Zweikämpfe. Auch die Positionen wurden gut eingehalten. In der ersten Hälfte wurden aber auf beiden Seiten jede Angriffsbemühung von den guten Abwehrspielern zunichte gemacht. Als wir in einem Moment im Mittelfeld nicht ganz an den Gegenspieler standen, nutzte das Mammendorf eiskalt aus.

Der zentrale Mittelfeldspieler konnte ungehindert nach vorne gehen und schoss aus knapp 15 Meter den Ball unhaltbar ins Kreuzeck. Ein Sonntagsschuss am Samstag.

Nach der Halbzeit erhöhten wir das Tempo und es war ein Spiel auf ein Tor. Eine klare Chance haben wir uns aber leider nicht herausgespielt. So war es dann Leo, der nach einer Ecke von Jannis, den Ball aus einem Kinderknäuel irgendwie Richtung Tor schoss und vom Innenpfosten ins Tor rollte. Der Torwart hat den Ball erst hinter der Linie wieder zum Fassen bekommen. Der hochverdiente Ausgleich!

Bis zum Schlusspfiff egalisierten sich dann beide Teams und das Spiel ging irgendwie nur noch von Strafraum zu Strafraum. Eine Minute vor Schluss konnte Mammendorf noch einmal gefährlich auf‘s Tor schießen, aber der Ball ging zum Glück am Tor vorbei.

So endete das Spiel leistungsgerecht 1:1.

Insgesamt war es eine solide Leistung der Mannschaft. Im Training werden wir nun weiter an den Laufwegen und der Technik üben müssen, um einfach zwingender vor dem Tor zu werden.

11