Entscheidende Woche für unsere U19

Liebe Freunde des Jugendsports,

bei unserer U19 – Bezirksoberliga geht es Schlag auf Schlag, am Freitag spielt unsere A-Jugend bei VfR Garching, dann kommt es am kommenden Montag wieder zu einem wichtigen Spiel. Der SV Heimstetten – U19-Vertretung des Regionalligisten kommt zum Heimspiel ins Waldstadion.

Eichstätt, Heimstetten und Aubing werden wohl die 3 1.Plätze unter sich ausmachen. (12 / 12 / 11 Punkte). Es geht heuer in dieser Halbrunde um eine Bereinigung der Ligen. Von 10 Mannschaften steigen deren 6 in die Kreisliga ab. Letztlich unsere Mannschaft mitten drin!

Das Spiel gegen den Mitkonkurrenten am Sa. 14.5. (SC Fürstenfeldbruck) endete 1:1. Bis zur 85.Min. führte die „Beserovic-Elf mit 1:0. Ein mißglückter Rückpaß führte zum Torerfolg – Tobias Heckl ohne Chance! Das Garching-Spiel am Freitag ist ein „Bonusspiel“ – wichtig ein gutes Ergebnis! Garching wird übrigens von Nico Basta trainiert – Trainer in der vorletzten Saison (Landesliga).

Zurück zum Spiel gegen den SCF – 5 Minuten vor dem Ende der wichtige Ausgleich (kann noch entscheidend sein) durch Bodendiek – Er kommt nach und nach besser ins Spiel, die Spielpause von über einem Jahr braucht erst „wieder eingespielt werden“.

Trotzdem es heuer keinen Aufsteiger gibt, wird wohl Heimstetten keinen Zentimeter preis geben. Auch Meister ohne Aufstieg kann ein Ziel sein. Ja – vergangene Saison noch Meister der BOL – das Losverfahren gegen Holzkirchen verloren kann die Arbeit  beim SCO von vielen Jahren kaputt machen. Kreisliga ist nicht unser Anspruch, doch wenn es so kommt muß es mit Wiederaufstieg versucht werden.

Hoffen wir nun auf den 4. Tabellenplatz am Ende der Saison und Erhalt der Bezirksoberliga.

11